Landesgruppe Hessen
im Club für Britische Hütehunde

Sachkundeseminar

Vorbereitung und Belegung der Hündin, Versorgung der trächtigen Hündin bis hin zum Geburtsvorgang
Veranstaltungsort: Hundesport- und Ausbildungszentrum NRW, Dieselstraße 10, 42489 Wülfrath
Datum: 20 Juli 2022
Beginn: 19.00 Uhr
Kosten: 40 € inkl. Getränke
Anmeldung: Tobias Wüst, tobias.wuest@hsz-nrw.de
Referentin:  Ellen Thein, prakt. Tierärztin.
- seit 2001 Erfahrung in der elterlichen Border Collie Zucht
- Jungtieraufzucht (Wild- und Haustiere) über 15 Jahre
- seit 2003 Erfahrung in der Tiermedizin als tiermedizinische Fachangestellte und Studentin, schlussendlich Tierärztin
- 2014 und 2015 Klinikerfahrung
- 2016 und 2017 Reproduktionsmedizin bei Fr. Dr. C. Möhrke in Dortmund
- 2018 bis 2020 Aufbau einer reproduktionsmedizinischen Abteilung in einer Tierarztpraxis in Kevelaer inklusive Leitung der chirurgischen Abteilung
Als Mitglied in der AGRH (Arbeitsgruppe Reproduktionsmedizin in der Hundezucht e.V. ) und der EVSSAR (European Veterinary Society of Small Animal Reproduction) ist es Ellen Thein möglich, in stetem nationalem und internationalem Austausch mit fachspezifischen Kollegen und Kolleginnen zu bleiben.

Goldene Ehrennadeln

Ursula Langer und Beate Steinz konnten aus der Hand von Elke Gießler - 1. Vorsitzende vom VDH-Landesverband Hessen - für ihre Verdienste die Goldene Ehrennadel des Landesverbandes entgegennehmen! Ursula Langer wurde geehrt für ihre langjährige Tätigkeit im VDH-Vorstand, Beate Steinz für ihren "unermüdlichen Einsatz für die Ausstellungen".

Herzlichen Glückwunsch!


Achtung!

Die Mitgliederversammlung mit Wahlen am Freitag, den 22.04.2022, muss leider abgesagt werden!
Ein neuer Termin wird im nächsten Club Report veröffentlicht.


Einladung zur Mitgliederversammlung


Am Freitag, 22.04.2022, beginnt um 18.00 Uhr unsere Mitgliederversammlung mit Wahlen

im Jugendraum des Bürgerhauses in 63667 Nidda (Hinter dem Brauhaus 15) unter den zu

dieser Zeit gültigen Hygienebedingungen. Bitte für aktuelle Hinweise die Landesgruppen-

Homepage beachten.


Tagesordnung:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2. Verlesen des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

3. Bericht des Vorstandes

4. Bericht des Kassierers

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Aussprache und Diskussion zu den Berichten

7. Entlastung des Vorstandes

8. Wahl des Wahlleiters und der Wahlhelfer

9. Wahl des Vorstandes (1. Vorsitzender, 2. Vorsitzender, Kassenwart/Mitgliederverwaltung, Ausstellungswart, Pressewart)

10. Wahl der Kassenprüfer

11. Anträge an die Mitgliederversammlung

12. Verschiedenes


Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 10 Prozent der

stimmberechtigten Landesgruppenmitglieder anwesend sind. Sollte dies nicht der Fall sein,

wird innerhalb einer Stunde eine zweite Mitgliederversammlung mit gleicher Tagesordnung

einberufen, die beschlussfähig ist. 


Anträge sind spätestens bis 01.04.2022 schriftlich bei der 1. Vorsitzenden Beate Steinz einzureichen.




Stammtisch für Züchter und weitere Interessierte

Am 17.05.2022 treffen wir uns um 18 Uhr zu einem Stammtisch. Wir - das sind die Züchter
der Landesgruppe Hessen, aber selbstredend sind auch alle anderen Interessierten
im Ristorante Da Calogero im Kelkheimer Stadtteil Hornau willkommen. Das Calogero
(www.ristorante-calogero.de/hornau) liegt etwas außerhalb am Sportplatz, die Adresse fürs
Navi lautet: Am Reis 7, 65779 Kelkheim am Taunus. Parkplätze sind vorhanden, Hunde in
Ausnahmefällen erlaubt. Fast überflüssig zu erwähnen: Das "Ristorante Da Calogero" serviert
leckere italienische Speisen.


Geplant ist ein einstündiger Vortrag mit anschließender Fragerunde zum Thema "Notfälle
erkennen, beurteilen und versorgen", auch das Vermeiden von Notfällen wird
angesprochen. Der Vortrag wird als Sachkundenachweis anerkannt. Anmeldungen nimmt
Ulrike Krissel bis zum 8. Mai unter madra-tales@online.de entgegen.
Der nächste Stammtisch ist übrigens für Juli bzw. Anfang August vorgesehen - kurz vor
unserer Ausstellung in Bad Salzhausen geht es um die Schulung von Ringhelfern. Neue
Gesichter, die das Stamm-Team ergänzen möchten, sind immer gern gesehen.